betoninstandsetzung

Betonschäden sind die zahlreichsten unter den Bauschäden, dadurch gewinnt die Betoninstandsetzung immer mehr an Bedeutung.

Die ausgebrochenen Betonteile werden mit Betonreparaturmörtel wieder aufgemörtelt und durch den Einbau von Baustahl wird die Stabilität wiederhergestellt.

Risse in Betonwänden können mit Injektionsharzen im Hochdruckverfahren verpresst werden, damit kein Wasser mehr eindringen kann, welches nicht nur den Beton, sondern auch den verbauten Baustahl schädigt.

Aufgabe

  • Beseitigung von Betonschäden und Wiederherstellung der Stabilität

Lösung

  • Schadhafte Betonteile abstemmen
  • fehlenden Baustahl einbauen
  • Fehlstellen mit Betonreparaturmörtel aufmörteln und mit Feinspachtel beiarbeiten.

Betoninstandsetzung